Grand Seiko: Hi-beat 36.000 GMT limited Edition SBGJ227

Neue limitierte GMT-Uhr von Grand Seiko mit grünem Zifferblatt

Die neue limitierte Hi-beat 36.000 GMT limited Edition SBGJ227 von Grand Seiko mit manufaktureigenem Schnellschwingkaliber besitzt ein besonderes Zifferblatt: Es wurde vom schillernden Gefieder des Pfaus inspiriert. Seit alten Zeiten gilt der Pfau wegen seiner Schönheit als ein mythisches Tier, das je nach Kulturkreis für Unsterblichkeit oder Erneuerung steht. Sowohl die tiefgrüne Farbe als auch die Struktur erinnert an die aufgestellten Schwanzfedern des Vogels.

Grand Seiko Hi-beat 36.000 GMT limited SBGJ227
Grand Seiko Hi-beat 36.000 GMT limited SBGJ227

Das 40-Millimeter-Stahlgehäuse mit der berühmten Zaratsu-Politur stellt eine Neuinterpretation der berühmten Gand-Seiko-Referenz 44GS von 1967 dar. Das hauseigene Automatikkaliber 9S86 verfügt über eine Gangreserve von 55 Stunden und wird in sechs Lagen auf eine Genauigkeit zwischen +5 und -3 Sekunden am Tag einreguliert. Der 24-Stunden-Zeiger ist für die Heimatzeit zuständig während sich der Stundenzeiger unabhängig vom Minutenzeiger auf die Ortszeit einstellen lässt. So eignet sich die Grand Seiko gut für Vielreisende. Die limitierte Editon ist auf 700 Exemplare limitiert und kostet 7.000 Euro. jk

Anzeige

[2602]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren