Grieb & Benzinger: Polaris

Die Polaris von Grieb & Benzinger
Die Polaris von Grieb & Benzinger

Angeblich um den Wunsch eines einzelnen Kunden zu erfüllen, legt das Kunsthandwerkerduo Grieb & Benzinger das Uhrenmodell Polaris in massivem Palladium-Weißgold auf. Ihr 43-Millimeter großes Gehäuse umschließt ein modifiziertes Handaufzugswerk Unitas 6498, das ganz in der Manier des Hauses skelettiert, guillochiert und graviert ist.

Anzeige

Das Zifferblatt der Polaris trägt Breguet-Frost-Finish, das durch die Behandlung mit einer offenen Flamme und Säure entsteht. Aber wer weiß: Vielleicht hat sich die exklusive Manufaktur auch zur Umsetzung der Idee bewegen lassen, weil Weiß so gut zu der Polaris passt? 43.850 Euro muss der Käufer für die Palladium-Weißgold-Version ausgeben. gb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren