Produkt: Download: Tutima M2 Pioneer Chronograph im Test
Download: Tutima M2 Pioneer Chronograph im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet den Einsatzzeitmesser M2 Pioneer Chronograph von Tutima. Kann er die Nachfolge der legendären Bundeswehr-Pilotenuhr von 1984 antreten?

H. Moser & Cie.: Streamliner Flyback Chronograph Automatic Funky Blue

Flyback-Chronograph in neuer Zifferblatt-Variante

Die Schweizer Manufaktur H. Moser & Cie. stellt ihren innovativen Flyback-Chronographen, im letzten Jahr Preisträger in der Chronographen-Kategorie des Grand Prix d’Horlogerie de Genève, in einer neuen Ausführung mit graduiertem Funky Blue-Fumé-Zifferblatt vor.

H. Moser & Cie.: Streamliner Flyback Chronograph Automatic Funky Blue
H. Moser & Cie.: Streamliner Flyback Chronograph Automatic Funky Blue

Im 42,3 Millimeter großen und bis zwölf Bar druckfesten, kissenförmigen Edelstahlgehäuse arbeitet das in Zusammenarbeit mit Agenhor entwickelte automatische Kaliber HMC 12 mit Säulenradsteuerung und horizontaler Kupplung. Das Uhrwerk, das eine Flybackfunktion und eine Gangreserve von 54 Stunden bietet, ermöglicht die Anzeige der Stoppminuten und -sekunden aus der Mitte heraus. Das kissenförmige Gehäuse ist mit einem Saphirglasboden ausgestattet, durch den die feinst verzierte Mechanik des aus über 400 Teilen bestehenden mechanischen Mikrokosmos zum Vorschein kommt, und wird von einem integrierten Metallband gehalten. Für 39.900 Schweizer Franken kann man sich die blaue Streamliner ans Handgelenk legen. sz

Anzeige

 

Produkt: Download: TAG Heuer Monaco Gulf im Test
Download: TAG Heuer Monaco Gulf im Test
Mit der Monaco Gulf hat TAG Heuer seiner Rennsportuhr eine hochattraktive Variante hinzugefügt. Die Chronos-Redaktion testet die Rennsportuhr im Retro-Look.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Wunderschöne Uhr, egal ob vom Zifferblatt, oder vom Werk.
    Auch die Funktion kann überzeugen, da ist es egal, dass ein Datum nicht zum Ausstattungsmerkmal dieser Uhr gehört.
    Schade, dass man bei Moser&Cie. mit diesem Modell ein Stück weit über mein Budget für Uhren liegt.
    Da ist die Streamliner mit dem grünen Zifferblatt für arme Uhrenkäufer schon erschwinglicher
    Es freut mich aber, dass Moser hier nun Modelle auf den Markt gebracht hat, die eine andere Aufmerksamkeit bekommt, die man dort auch m.M.n. verdient hat.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren