H. Moser & Cie.: Venturer Small Seconds – Baselworld 2014

Neue elegante Uhrenlinie

Jens Koch
von Jens Koch
am 29. März 2014
H. Moser & Cie. Venturer Small Seconds
H. Moser & Cie. Venturer Small Seconds

H. Moser & Cie. hat nach dem Eigentümer- und Geschäftsleitungswechsel eine neue Uhrenlinie präsentiert. Die Venturer zeigt sich vor allem flacher und eleganter als die bisherigen Gehäuse. Als Venturer Small Seconds schlägt das neue Handaufzugskaliber HMC327 im Innern. Es verfügt über einen Anker und Ankerrad aus Silizium und dinge eigene Spiralfeder. Auf der Rückseite findet sich noch eine Gangreserveanzeige, voll aufgezogen speichert die Feder Kraft für drei Tage Gangautonomie. Im 39-Millimeter-Rotgoldgehäuse starten die Preise bei 14.700 Euro. jk

Einen Wristshot des Modells zeigt der Beitrag Die Top 10 Wristshots – Baselworld 2014.

H. Moser & Cie. Handaufzugskaliber HMC327
H. Moser & Cie. Handaufzugskaliber HMC327
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33224 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']