Produkt: Chronos Digital 02/2018
Chronos Digital 02/2018
Schwerpunktthema Chronographen +++ Rennstrecke statt Mond: Omega Speedmaster Racing +++ Navitimer Rattrapante: Breitling im Test +++ Zenith: El Primero

Habring²: Chronograph mit zentraler Stoppminute

Zentrale Stoppminute: Der Chrono COS ZM von Habring²
Zentrale Stoppminute: Der Chrono COS ZM von Habring²

Die österreichische Uhrenmarke Habring² erweitert ihr Chronographenportfolio um eine zentrale Stoppminute. Der Chrono COS ZM ist einer dieser Neulinge, der zudem über das von Habring² patentierte Crown Operating System (COS) verfügt. Dabei wird der Chronograph nur über die Drehung der Krone gesteuert. Hinter den benutzerfreundlichen Funktionen steht das Handaufzugskaliber A08MCOSZM, aufgebaut auf dem Räderwerk des Eta 7750. Äußerlich zeigt sich der Stopper in einem Gewand aus puristisch gestalteten Zifferblättern und Gehäusen aus Edelstahl oder Titan. Die Marke stellt ihren Kunden zahlreiche Zeiger- und Zifferblattvarianten zur Auswahl. Das abgebildete Modell kostet 5.850 Euro. juk

Produkt: Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine
Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine
Alles über die Omega Speedmaster, Sammlerwissen über aktuelle und Vintage-Modelle bietet das englischsprachige Fratellowatches Speedy Tuesday Magazine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren