Habring²: Limitierter Schleppzeigerchronograph

Chronograph mit Schleppzeiger von Habring²
Chronograph mit Schleppzeiger von Habring²

Das Uhrmacherehepaar Habring² nennt seinen neuen Schleppzeigerchronographen Doppel 2.0, in Anlehnung an die zwei Stoppsekundenzeiger. Vor 20 Jahren war Richard Habring an der Entwicklung eines speziellen Schleppzeigermechanismus beteiligt, dessen Konstruktion nun überarbeitet wurde. Das Ergebnis ist ein servicefreundlicheres Werk mit neu gestalteten Brücken, die die Reglage erleichtern. Für ihr neues Werk, das Handaufzugskaliber A08MR, verwendet die Marke Elemente des Eta 7760 und 7753, die sie mit eigenen Teilen kombiniert. Im Gegensatz zum komplizierten Werk ist das in Blau, Grau und Braun erhältliche Zifferblatt der Edelstahluhr sehr schlicht gestaltet. Für Ausgewogenheit sorgen der Stoppminutenzähler bei drei Uhr und die gegenüberliegende kleine Sekunde. Anders als bei Habring üblich ist der Doppel 2.0 auf jährlich 20 statt 12 Stück limitiert. Mit Mikrofaser- oder Lederarmbändern kosten alle Varianten 6.000 Euro. juk

Das könnte Sie auch interessieren