Habring²: Erwin

Dreizeigeruhr mit springender Sekunde

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 3. Dezember 2016

2014 stellte die österreichische Firma Habring² mit dem Modell Felix ihr erstes Manufaktur-Handaufzugswerk A11 vor. Nun folgt Erwin: Die neue Dreizeigeruhr arbeitet mit dem ebenfalls neuen Manufakturkaliber A11S. Es wird wie sein Vorgänger von Hand aufgezogen, bietet aber nun eine springende Sekunde aus der Mitte heraus.

Habring²: Erwin
Habring²: Erwin

Der schlanke Durchmesser des Edelstahlgehäuses von 38,5 Millimetern schützt das neue Kaliber vor Schaden. Das Zifferblatt kommt in Silberweiß mit wahlweise schwarzen oder rotvergoldeten Indexen und Zeigern. Beide Varianten kosten 5.450 Euro. mg

Habring²: Felix und Erwin
Habring²: Felix und Erwin

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche