Hanhart: Bewegter Stopper

Die Pioneer TwinControl von Hanhart
Die Pioneer TwinControl von Hanhart

Zur neuen Uhrenlinie Pioneer von Hanhart gehört der Zwei-Drücker-Chronograph TwinControl. Typisch für die Linie: Die Anlehnung an die historischen Chronographen der Marke aus den 1930er Jahren. Der 42 Millimeter große Stopper wird von einem Valjoux 7750 angetrieben. Dieses wurde so umgebaut, dass der Start-Stopp-Drücker bei zwei Uhr nach oben versetzt ist. Diese Besonderheit war typisch für die alten Hanhart-Chronographen, genauso wie das genietete Lederband und der rote Nullstelldrücker, der die Piloten vor einem unbeabsichtigten Rückstellen auf null warnen sollte. Die Pioneer TwinControl ist wahlweise mit glatter Lünette oder kannelierter Drehlünette erhältlich; außerdem kann man zwischen einem hellen und einem schwarzen Zifferblatt wählen. Dank eines verschraubten Gehäusebodens ist der Stopper bis 100 Meter wasserdicht. Das Saphirglas ist beidseitig entspiegelt, Zeiger und Ziffern mit Superluminova beschichtet. Die TwinControl mit glatter Lünette kostet 2.700 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren