Hanhart: Kooperation mit Motorsport-Team

Die Verbindung zum Motorsport hat beim Stoppuhrenspezialisten Hanhart eine lange Tradition. In diesem Jahr verstärkt die Uhrenmarke mit dem roten Drücker ihre Rennsportaktivitäten durch die Partnerschaft mit Kremer Racing, dem weltweit erfolgreichsten Porsche-Privat-Team. Beide Unternehmen feiern in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Hanhart 130 Jahre und Kremer Racing 50 Jahre. Das Kölner Sportwagen-Unternehmen und Renn-Team „Kremer“ wurde 1962 von den Brüdern Erwin und Manfred Kremer gegründet. Mit ihren Porsche-Fahrzeugen konnte das Team von Beginn an große Erfolge feiern, unter anderem den Sieg der Tourenwagen-Europameisterschaft und der 24 Stunden von Spa 1968, den Sieg der 24 Stunden von Le Mans 1979 und den Sieg der 24 Stunden von Daytona 1995. 2011 nahm Kremer Racing erfolgreich mit einem aktuellen Porsche GT3 Cup und einem in der eigenen Werkstatt neu aufgebauten 911 GT3 KR an der VLN Langstrecken-Meisterschaft sowie am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teil. Die Partnerschaft zwischen der Uhrenmarke und Kremer Racing umfasst das Branding des Renn-Teams und eine Reihe gemeinsamer Auftritte.

Das könnte Sie auch interessieren