Hanhart: Primus Desert Pilot Dark

Limited Edition aus Uhr und Einhandmesser

Der Primus-Chronograph hat sich mit seinem markanten Design inzwischen als Klassiker bei Hanhart etabliert. Jetzt gibt es eine auf 100 Stück limitierte Sonderedition: Die Primus Desert Pilot Dark zeichnet sich durch ein schwarz DLC-beschichtetes Edelstahlgehäuse, ein sandfarbenes Zifferblatt und ein im gleichen Farbton gehaltenes Textilband mit Lederinlay aus.

Hanhart: Primus Desert Pilot Dark
Hanhart: Primus Desert Pilot Dark

Wie bei allen Hanhart-Chronographen findet sich auch hier der rot lackierte Nullstelldrücker. Die markante Optik wird verstärkt durch die kannelierte Lünette, die sich allerdings nicht drehen lässt – obwohl man das angesichts der roten Markierung bei 12 Uhr vermuten könnte. Das Sellita-Kaliber SW 510 mit Hanhart-Modifikation ermöglicht ein symmetrisches “Bicompax”-Zifferblatt mit 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr, Datum bei 6 Uhr und kleiner Sekunde bei 9 Uhr. Der 44 Millimeter große und bis 100 Meter wasserdichte Chronograph wird mit einem Einhandmesser von Vulkanus geliefert. Das Set aus Uhr und Messer ist für 3.090 Euro erhältlich. buc

Anzeige

Sie möchten die aktuelle Kollektion von Hanhart gerne live sehen? Dann besuchen Sie doch die Uhrenmesse Watchtime Düsseldorf 2021! Mehr Infos dazu finden Sie hier: show.watchtime.net

[14639]

 

Produkt: Download: Sinn Spezialuhren 717 im Test
Download: Sinn Spezialuhren 717 im Test
Boarding Time: Das UHREN-MAGAZIN testet das Modell 717 von Sinn Spezialuhren, das von der historischen Borduhr Nabo 17 ZM inspiriert ist

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren