Hanhart: Zeitenwandel

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 16. März 2009
Ganz in Schwarz: Der Pilot's Chronograph ist eines von drei Modellen der neuen Primus-Kollektion
Ganz in Schwarz: Der Pilot’s Chronograph ist eines von drei Modellen der neuen Primus-Kollektion

Hanhart hat in den letzten zweieinhalb Jahren eine neue Strategie entwickelt, um den Armbanduhrenzweig zu pushen. Mit einem neuen Investor und einer neuen internen Struktur will Hanhart nun auch auf dem Chronographensektor wieder angreifen. Mehrheitseigner ist seit 2006 eine kleine Schweizer Firma namens SLC („Small ­Luxury Companies”). Am Anfang der neuen Chronographenkollektion stand der Gedanke, sich nicht wie bisher auf Replika-Modelle zu verlassen, sondern eine zeitgemäße Linie mit eigenständigem Gesicht vorzustellen. Einige Merkmale, wie der rote Start-Stopp-Drücker und der gleichfarbige Lünettenpunkt, wurden jedoch beibehalten. Beim Drücker kann kein Lack mehr abplatzen: Er besitzt nun eine kleine Haube aus eloxiertem Aluminium. Insgesamt umfasst die Serie drei Modelle in je drei Varianten. Der Primus Pilot’s Chronograph mit Leuchtziffern und markanten Minutenindexen ist in Edelstahl mit silberfarbenem Zifferblatt, in einer rundum schwarzen Variante (5250 Euro) sowie in einer Roségoldversion mit schwarzem Zifferblatt erhältlich. Alle Primus-Modelle besitzen ein gewölbtes Saphirglas, eine aufwendig verarbeitete Faltschließe und sehr bewegliche Bandanstöße, die die 43 Millimeter großen und 15 Millimeter hohen Uhren gut an den Arm anpassen. Für das Innenleben ist er Schweizer Werkespezialist Soprod zuständig. Die Firma erleichtert das Basiskaliber Valjoux 7750 von der Eta um seinen Stundenzähler sowie die Wochentagsanzeige und platziert die verbleibenden Hilfszifferblätter bei drei und neun Uhr. Diese gemeinhin als Bicompax bezeichnete Anordnung erzeugt eine besonders ausgewogene Optik, wie sie von frühen Chronographen und auch den meisten bisherigen Hanhart-Modellen bekannt ist. buc/ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32806 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']