Harry Winston: Histoire de Tourbillon 4

Kompliziert - Baselworld 2013

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 11. März 2013

Die neue Swatch-Group-Marke Harry Winston gibt schon einmal einen Vorgeschmack auf die im nächsten Monat stattfindende Baselworld (24. April – 02. Mai). Das neueste Harry-Winston-Modell ist bereits das vierte in der Histoire-de-Tourbillon-Kollektion. Bei der Histoire de Tourbillon 4 kommt ein Drei-Achsen-Tourbillon zum Einsatz.

Das neue Histoire de Tourbillon 4 von Harry Winston
Das neue Histoire de Tourbillon 4 von Harry Winston

Der Tourbillonmechanismus, in dem übergroßen Ausschnitt bei der Sechs zu sehen, ist äußerst komplex: Drei sich umschließende Käfige stehen jeder in einem anderen Winkel zum jeweils umgebenden und rotieren mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Der äußere Käfig benötigt für eine Umdrehung 300 Sekunden (5 Minuten), der mittlere rotiert einmal in 75 Sekunden und der innere einmal in 45 Sekunden. Trotz seiner Dimension wiegt das aus 134 Teilen bestehende Tourbillon nur 1,75 Gramm. Es besteht wie die Brücken und Platine aus Titan. Ein Uhrmacher benötigt über 160 Stunden nur um die 345 Bauteile des Handaufzugskalibers HW 4501 zu montieren und das Werk zu regulieren. Dies ist wohl auch der Grund, weshalb die Stückzahl auf 20 limitiert ist. Das Kaliber besitzt eine Gangautonomie von 50 Stunden.

Harry Winston Histoire de Tourbillon 4 Detail

Auf dem dreidimensionalen Zifferblatt befinden sich verschiedene Anzeigen: Bei der Zwei bewegt sich ein Zeiger auf einer Stundenscheibe und bei der Neun befindet sich der Zähler für die Minuten. Die Anzeige für die Gangreserve ist unterhalb des Stundenzählers platziert. Auf dem äußeren Tourbillonkäfig sitzt der Sekundenzeiger für die 300-Sekunden-Anzeige. Das Weißgoldgehäuse mit Mittelteil aus Zalium misst 47 Millimeter im Durchmesser und kommt aufgrund der kugelförmigen Saphirglasauswölbung unter der das Drei-Achsen-Tourbillon sitzt auf eine Höhe von 21,7 Millimeter. Wer eines der 20 Exemplare des Histoire de Tourbillon 4 haben möchte, muss 617.100 Euro investieren. ks

Das Video zur Uhr:

 

Harry Winston Histoire de Tourbillon 4

Kompliziert - Baselworld 2013

Das neue Histoire de Tourbillon 4 von Harry Winston

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche