Harry Winston: Uhr mit wandernden Anzeigen

Jens Koch
von Jens Koch
am 11. April 2010
Wandernde Anzeigen bei der Opus X von Harry Winston
Wandernde Anzeigen bei der Opus X von Harry Winston

Mit der Opus X stellt Harry Winston eine spektakuläre Uhr vor: Wie Planeten drehen sich alle Anzeigen in 24 Stunden einmal um das Zentrum. Dabei bleiben die Skalen für Stunden, Minuten und Sekunden sowie das HW-Logo aber senkrecht. Der Pfeil neben dem Logo zeigt auf der feststehenden äußeren Skala die zweite Zeitzone im 24-Stunden-Format an. Auf der Rückseite des 46 Millimeter-Weißgoldgehäuses gibt es noch eine lineare Gangreserveanzeige. Maximal 72 Stunden läuft die Uhr nach Vollaufzug. Realisiert wurde die Opus X in Zusammenarbeit mit dem Ingenieur für Mikromechanik Jean-François Mojon. Die Uhr ist auf 100 Exemplare limitiert und kostet 172.670 Euro. jk

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']