Hautlence: Avant-Garde HLRS01

Die neue Avant-Garde HLRS01 von Hautlence
Die neue Avant-Garde HLRS01 von Hautlence

Im Fokus der Uhrenmarke Hautlence – ein Anagramm aus Neuchâtel – stehen Uhren mit ungewöhnlichen Anzeigen, wie die neue Kollektion Avant-Garde demonstriert. Das Uhrenmodell HLRS01 ist in ein tonneauförmiges Gehäuse aus schwarz DLC-beschichtetem Edelstahl gekleidet. Unter einem großen Saphirdeckglas präsentiert sich das teilskelettierte Zifferblatt. In der linken Hälfte erscheinen die springenden Stundenziffern in einem runden Fenster. Die rechte Zifferblatthälfte widmet sich der Minutenanzeige, die ein retrograder Zeiger realisiert. Dieser ist durch zwei balkenähnliche Rotgoldelemente mit der springenden Stunde gekoppelt. Gelangt der Minutenzeiger bei der 60 an, geben die Balken dem Stundenring einen Impuls zum Drehen. Zudem weist in der unteren rechten Ecke ein Hilfszifferblatt die Sekunden. Die Mechanik des Handaufzugskalibers HLRS stammt aus eigenem Hause. Mit schwarzem Kautschukarmband kostet die Uhr 32.000 Euro. juk

Kommentare zu diesem Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren