Produkt: Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Chronos testet den Chronographen Porsche Design Monobloc Actuator zusammen mit einem Porsche 911 GT3 auf der Rennstrecke.

Hermès: Slim d’Hermès GMT

Neues Modell mit GMT-Anzeige

Hermès integriert die beliebte GMT-Funktion nun in seine Slim d’Hermès-Linie. Mithilfe des automatischen Manufakturwerks H1950 erscheint bei der Slim d’Hermès GMT die zweite Zeit in einem Hilfszifferblatt zwischen neun und zehn Uhr auf dem grauen Zifferblatt.

Hermès: Slim d'Hermès GMT
Hermès: Slim d’Hermès GMT

Allerdings ist die Anzeige etwas gewöhnungsbedürftig, denn die Ziffern stehen nicht hübsch geordnet am Kreisrand, sondern sind scheinbar durcheinander gewürfelt angeordnet. Die GMT-Funktion wird über einen Drücker bei der Zehn gesteuert. Eine Tag-Nacht-Anzeige für Heimat- und Ortszeit komplettiert die Reiseuhr. Bei sechs Uhr befindet sich ein Zeigerdatum. Eingefasst wird das nur 2,6 Millimeter hohe Mikrorotor-Werk in ein 39,5 Millimeter hohes Gehäuse aus Palladium. Es besitzt vorder- und rückseitig entspiegeltes Saphirglas, das in einem dunkelgrauen Farbverlauf getönt wurde. Die Slim d’Hermés GMT ist auf 90 Exemplare limitiert und kostet 12.000 Euro. mg

Anzeige
Anzeige

[4141]

Produkt: Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Chronos testet den Chronographen Porsche Design Monobloc Actuator zusammen mit einem Porsche 911 GT3 auf der Rennstrecke.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren