Hublot: Big Bang Unico Chronograph Retrograde Euro 2016

Chronograph zur Fußball-EM 2016

Rüdiger Bucher
von Rüdiger Bucher
am 1. Juni 2016

Hublot bringt zur Fußball-Europameisterschaft 2016 einen passenden Chronographen: Die Big Bang Unico Chronograph Retrograde Euro 2016 im schwarzen Keramikgehäuse verfügt über alle Stoppfunktionen, die man beim Fußball benötigt. Das gilt sowohl für die beiden Halbzeiten inklusive Nachspielzeit als auch für die Messung einer Verlängerung mit zweimal 15 Minuten.

Hublot: Big Bang Unico Chronograph Retrograde Euro 2016
Hublot: Big Bang Unico Chronograph Retrograde Euro 2016

Sekunden- wie Minutenzählzeiger sind retrograd ausgeführt, springen also nach Erreichen der Endposition 60 zurück auf null, um von dort weiterzulaufen. (In der Praxis wird der Minutenzähler vorher von Hand gestoppt, weil eine Halbzeit selbst bei exorbitant langer Nachspielzeit kaum 60 Minuten dauert.) Zur Orientierung, in welcher Spielphase man sich gerade befindet, zeigt ein Fenster die Zahl der jeweiligen Halbzeit (1 oder 2) an; während der Pause erscheint dort „1/2“. Die Technik führte Hublot bei der WM 2014 ein; das Automatikkaliber HUB 1261 basiert auf Hublots eigenem Chronographenwerk HUB 1240 Unico. War die damalige Uhr in den brasilianischen Farben Gelb und Grün gehalten, dominieren zum diesjährigen Turnier in Frankreich die Farben Blau, Weiß und Rot. Das 45 Millimeter große Gehäuse besteht aus Keramik. Kostenpunkt: 25.900 Euro. buc

Im Video: Wie Hublot eigene Gehäuse aus Karbon herstellt

Uhrenexperte Jeff Kingston besuchte die Schweizer Marke Hublot in Gland und zeigt Ihnen im nachfolgenden Video (in englischer Sprache) wie Karbon-Gehäuse gefertigt werden. Sehen Sie selbst, wie aufwendig die Verarbeitung des Hightech-Materials ist:

Wenn Sie mehr über die Herstellung der feinsten Uhren erfahren möchten, dann folgen Sie unserem YouTube-Kanal IBG Worldwide.

IBG Worldwide ist eine Video-Plattform, die die Herstellung und Funktionsweise anspruchsvoller mechanischer Uhren mit beeindruckenden Impressionen aus den Manufakturen demonstriert.

IWC: Fliegeruhr Chronograph Edition "Le Petit Prince"

IWC präsentiert die Fliegeruhr Chronograph Edition "Le Petit Prince". Damit erscheint nach der Dreizeigeredition und einem ewigen Kalender von 2013 das nächste Sondermodell zu Ehren von Antoine de Saint-Exupérys Erzählung "Der kleine Prinz". IWC engagiert sich auch in der Stiftung "Antoine de Saint-Exupéry pour la Jeunesse". Wie seine … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']