Produkt: Download Einzeltest: Jaeger-LeCoultre Master Compressor Extreme LAB 2 Tribute to Geophysic
Download Einzeltest: Jaeger-LeCoultre Master Compressor Extreme LAB 2 Tribute to Geophysic
Im Alltag und auf der Zeitwaage: der ausführliche Test des UHREN-MAGAZINS!

Hublot: Big Bang Unico Italia Independent

Durch die Kombination von Karbonfaser und Texalium verfügt die Hublot Big Bang Unico Italia Independent über ein ganzes Spektrum an Farben und Glanzeffekten. Sie ist in verschiedenen Schattierungen erhältlich: In Blau, Grün oder Schwarz gibt es sie als limitierte Auflage zu jeweils 500 und zweimal 250 Exemplaren. Das Gehäuse mit einem Durchmesser von 45 Millimetern und einer Wasserdichtheit bis zehn bar Druck beherbergt das automatische Unico-Manufakturwerk mit Flyback-Chronograph und Säulenradsteuerung. Es bietet eine Gangreserve von 72 Stunden.

Hublot: Big Bang Unico Italia Independent in Grün
Hublot: Big Bang Unico Italia Independent in Grün

Hublot: Big Bang Unico Italia Independent in Schwarz
Hublot: Big Bang Unico Italia Independent in Schwarz

Hublot: Big Bang Unico Italia Independent in Blau
Hublot: Big Bang Unico Italia Independent in Blau

Für den perfekten Look wird die Uhr mit zwei Armbändern geliefert. Das erste besteht aus Chino-Twill, also einem Baumwollstoff, und das zweite aus sogenanntem Superfabric, einem schnitt- und abriebresistenten Gewebe, das zugleich leicht und flexibel ist. In den Farben Grün und Schwarz kostet die Uhr 29.000 Euro, in Blau 25.900 Euro.

Produkt: Download Vergleichstest: Chronographen von TAG Heuer und Tudor
Download Vergleichstest: Chronographen von TAG Heuer und Tudor
Im Vergleichstest: TAG Heuer Carrera Calibre 1887 Jack Heuer Edition vs. Tudor Heritage Chrono Blue.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren