Hublot: Big Bang Unico “Magic Gold” – Baselworld 2015

Magisches Gold mit magischer Härte

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 9. April 2015
Hublot: Big Bang Unico Magic Gold

Hublot überzeugt mit innovativem Materialmix und neuen Werkstoffkreationen. Vor drei Jahren stellte die Schweizer Manufaktur ihr so genanntes Magic Gold vor, eine Mischung aus 24-karätigem Gold und Borcarbid (Keramik). Das Material weist eine besonders hohe Kratzfestigkeit auf, weshalb Hublot nun eines der am meisten beanspruchten Teile einer Uhr – die Lünette – aus diesem Werkstoff herstellt. Ihren Platz findet sie in der 45,5 Millimeter großen Big Bang Unico aus schwarzer Keramik. In ihr tickt das Automatikwerk Unico HUB 1242 mit Flyback-Chronographen. 21.900 Euro kostet die neue Unico. mg

Eberhard & Co.: Scafograf GMT

Im Stil des Scafografs 300, inspiriert von einem sportlichen 50er-Jahre-Modell, legt Eberhard & Co. den Scafograf GMT auf. Er zeigt die Zeit einer zweite Zone mithilfe des zweiten Stundenzeigers (mit Pfeilspitze) und die einer dritte Zone mithilfe der Drehlünette an. Ihre Farbe, respektive die Farbe ihres Keramikeinsatzes, orientiert … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']