Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti

Neue gemeinsame Uhr von Hublot und Schuhhersteller Berluti

Hublot lanciert in Zusammenarbeit mit dem Nobel-Schuhhersteller Berluti ein neues Modell: Der Classic Fusion Chronograph Berluti erscheint in einer Auflage von jeweils 250 Exemplaren in King Gold und schwarzer Keramik.

Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti in King Gold
Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti in King Gold

Neben den handgefertigten Armbändern bestehen auch die Zifferblätter aus Berluti-Leder, die Indexe sind darin eingeprägt. Für den Antrieb kommt ein Automatikwerk auf Basis des Eta 2892 zum Einsatz. Die neuen Berluti-Chronographen haben einen Durchmesser von 45 Millimetern und kosten 16.500 Euro in Keramik respektive 36.200 Euro in King-Gold. gb

Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti in Keramik
Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti in Keramik
Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Double Chronograph Top Gun Ceratanium im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Double Chronograph Top Gun Ceratanium im Test
Die Pilot's Watch Double Chronograph Top Gun Ceratanium von IWC ist kratzfest wie Keramik und bruchfest wie Titan. Was bringt das im Alltag. Chronos hat die Uhr ausführlich getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren