Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti

Neue gemeinsame Uhr von Hublot und Schuhhersteller Berluti

Gwendolyn Benda
am 7. Juni 2017

Hublot lanciert in Zusammenarbeit mit dem Nobel-Schuhhersteller Berluti ein neues Modell: Der Classic Fusion Chronograph Berluti erscheint in einer Auflage von jeweils 250 Exemplaren in King Gold und schwarzer Keramik.

Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti in King Gold
Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti in King Gold

Neben den handgefertigten Armbändern bestehen auch die Zifferblätter aus Berluti-Leder, die Indexe sind darin eingeprägt. Für den Antrieb kommt ein Automatikwerk auf Basis des Eta 2892 zum Einsatz. Die neuen Berluti-Chronographen haben einen Durchmesser von 45 Millimetern und kosten 16.500 Euro in Keramik respektive 36.200 Euro in King-Gold. gb

Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti in Keramik
Hublot: Classic Fusion Chronograph Berluti in Keramik

Sinn: Jubiläums-Chronograph

50 Jahre Bestehen ist für die Uhrenmarke Sinn aus Frankfurt am Main Anlass genug, ein Jubiläums-Modell zu lancieren. Das Uhrenmodell 358 Jubiläum ist limitiert auf 500 Exemplare. Der klassische Chronograph zeichnet sich durch ein elegantes anthrazitfarbenes Zifferblatt aus, dessen Farbe galvanisch erzeugt und somit gegen Verfärbungen … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32635 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']