Produkt: Download: Patek Philippe Aquanaut Chronograph im Test
Download: Patek Philippe Aquanaut Chronograph im Test
Patek Philippe hat die Aquanaut erstmals mit einem Chronographenkaliber ausgestattet - eine Komplikation die zu der sportlichen Linie passt. Das UHREN-MAGAZIN hat die Luxussportuhr getestet.

Hublot: Classic Fusion Orlinski 40mm

Künstleruhren aus schwarzer und blauer Keramik

Hublot stellt erneut eine Uhr aus der seit 2017 bestehenden Partnerschaft mit dem zeitgenössischen Pop-Art-Künstler Richard Orlinksi vor. Die Classic Fusion Orlinksi 40mm zeigt sich monochrom wie die Skulpturen des Künstlers in Blau oder Schwarz.

Hublot: Classic Fusion Orlinski 40mm in schwarzer Keramik
Hublot: Classic Fusion Orlinski 40mm in schwarzer Keramik

Dabei bestehen das 40 Millimeter große Gehäuse und das Zifferblatt aus Keramik. Die für die Arbeiten Orlinskis typischen dreidimensionalen Facetten wurden dabei auf Gehäuse und Zifferblatt übertragen und machen den Zeitmesser zu einer Miniskulptur fürs Handgelenk.

Anzeige

Hublot: Classic Fusion Orlinski 40mm in blauer Keramik
Hublot: Classic Fusion Orlinski 40mm in blauer Keramik

Im Innern der Keramikuhr zieht das automatische Kaliber SW 300 seine Runden, das Hublot als HUB1100 bezeichnet und mit einem skelettierten Rotor versieht. Getragen werden die Uhren am blauen oder schwarzen Kautschukband. Die Künstleruhren sind für jeweils 13.400 Euro zu haben. ks

Der französische Künstler Richard Orlinski ist bekannt für seine facettenreichen Tierskulpturen
Der französische Künstler Richard Orlinski ist bekannt für seine facettenreichen Tierskulpturen

[14263]

Produkt: Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte: Welcher der drei Bicompax-Chronographen entscheidet den Test für sich?

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Sie sind sehr bekannt die Träger innen von Übloh. Jede Kopie von
    Audemars Picuet sieht besser aus, die Schrauben stehen nicht
    Kreuz und Quer als Markenzeichen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren