Hublot: King Power Unico King Cash

Hublot: King Power Unico King Cash
Hublot: King Power Unico King Cash

Die King Power Unico King Cash von Hublot zeigt parallel die Uhrzeit von acht Börsenstädten an. Die grünen, gravierten Börsenindexe auf der Keramiklünette verraten, dass damit Hongkong, Mexico City, São Paulo, Tokio, New York, Paris, Moskau und London gemeint sind. Das 48-Millimeter-Gehäuse aus Kohlefaser beherbergt das automatische Manufakturkaliber 1220. Auf dem skelettierten Zifferblatt sind die Tag- und Nachtstunden farblich differenziert. Die zentralen Stunden- und Minutenzeiger sind mit grüner Superluminova belegt und leuchten im Dunkeln nach. Der 25.600 Euro teure Aktionär ist auf 250 nummerierte Exemplare limitiert. mf

Produkt: UHREN-MAGAZIN 2/2022
UHREN-MAGAZIN 2/2022
BREITLING Super Avi und die Geschichte der Luftfahrt +++ GROSSE MARKTÜBERSICHT Die Alternative zum Ewigen Jahreskalender +++ 3 KOLLEKTIONEN VON HUBLOT Vom Urknall zum Meister der Fusion +++ PATEK PHILIPPE CALATRAVA Alles über die Ikone +++ UHREN ZUM REISEN Was sie rund um den Globus leisten müssen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren