Hublot: Manufaktur-Tourbillon

Die neue Manufakturuhr von Hublot: die King Power Tourbillon Manufacture
Die neue Manufakturuhr von Hublot: die King Power Tourbillon Manufacture

Nachdem die Uhrenmarke Hublot den Maschinenpark und ein 30-köpfiges Team des aufgelösten Komplikationsateliers BNB Concept übernommen hat, nimmt die Zahl der Manufaktur-Uhren stetig zu. Das unabhängig von BNB Concept entwickelte eigene Chronographenwerk Unico wird nun durch hochkomplizierte Manufakturwerke ergänzt. Eines davon ist das Kaliber HUB6002, das im neuen Modell King Power Tourbillon Manufacture tickt. Die 48 Millimeter große Keramikuhr fällt vor allem durch ihr formenreiches Zifferblatt auf, dessen Röhrendesign von der Innenarchitektur der neuen Hublot-Manufaktur inspiriert ist. Die Handaufzugsuhr ist 30-mal erhältlich und kostet 119.000 Euro. ak

Produkt: Chronos Special Design 2019/2020
Chronos Special Design 2019/2020
Die Uhrentrends des Jahres und die neuen Designs von Rolex, Breitling, IWC und Co.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren