Hublot: Serviceuhr Montre Atelier

Kundenbindung

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 10. September 2012
Hublot bietet seinen Kunden eine Serviceuhr
Hublot bietet seinen Kunden eine Serviceuhr

Wer seine Hublot-Uhr künftig zum Service bringt, muss in der Zwischenzeit nicht ohne einen Zeitmesser von der bei Genf ansässigen Uhrenmarke auskommen. Die Schweizer Uhrenmarke geht in Sachen Kundenbindung neue Wege und lanciert Atelier Watch. Diese Serviceuhr wird jedem Kunden zur Verfügung gestellt, der seine eigene Uhr für eine Reparatur oder Wartung zurücklassen muss. Der Kunde erhält die Atelier Watch kostenlos als Leihgabe für den Zeitraum der Reparatur seiner eigenen Uhr. Ricardo Guadalupe, CEO von Hublot, sieht diese Maßnahme als neue Form der Kundenbindung, damit die Kunden physisch und emotional noch näher an der Marke dran sind. Dieser neue Kundenservice wird bisher ausschließlich in den eigenen Hublot-Boutiquen angeboten, jedoch nicht in den Verkaufspunkten mit mehreren Marken. Die Montre Atelier zeigt sich im typischen Look der Hublot-Zeitmesser, wird jedoch nicht für den Verkauf angeboten. Die Quarz-Uhr besteht aus schwarzem Verbundmaterial und besitzt ein schwarzes Kautschukband. ks

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']