Hublot: Uhrenmarke kooperiert mit Ferrari

Hublot wird Uhrenpartner der italienischen Automarke

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 16. November 2011
Jean-Claude Biver und Luca Cordero di Montezemolo, Präsident von Ferrari S.p.A, verkünden die neue Partnerschaft
Jean-Claude Biver und Luca Cordero di Montezemolo, Präsident von Ferrari S.p.A, verkünden die neue Partnerschaft
[Foto: Raphael Faux / Gstaadphotography.com]

Der Schweizer Uhrenhersteller Hublot ist seit Anfang November offizieller Uhrenpartner von Ferrari. Mehrere Uhrenmarken, zuletzt Girard-Perregaux, Panerai und Cabestan, versuchten die Fans des springenden Pferdes auf gelbem Grund glücklich zu machen. Nun ist Hublot am Zug und wird sowohl als offizielle Uhr als auch als offizieller Zeitnehmer Ferrari und deren Sonderanlässe unterstützen. Die ersten Aktivitäten dieser umfassenden Partnerschaft sollen in Asien gestartet werden. km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33801 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']