Im Video: Ein Roboter auf der Baselworld?

Persönliches Messe-Highlight von Gwendolyn Benda, Transaction Editor Watchtime.net

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 15. April 2015

Gwendolyn Benda, Transaction Editor von Watchtime.net, war bereits während ihres Studiums der Germanistik und Kunstgeschichte für das UHREN-MAGAZIN tätig. Dort absolvierte sie auch ihr Volontariat und arbeitete dann bei der ältesten Zeitschrift zum Thema mechanische Uhr als Redakteurin. Den Sinn für das Schöne und die Kunst hat sie sich bewahrt – das verdeutlicht auch ihr persönliches Highlight der Baselworld 2015. Welches das ist, erfahren Sie im Video. Auch dass die Uhrenmarken auf der diesjährigen Messe mehr hochwertige Mechanik für Einsteiger präsentierten, überraschte die Uhrenjournalistin positiv. mf

 

 

 

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32199 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']