Im Video: Warum die gesamten Redaktionsteams die Baselworld besuchen

Jens Gerlach, Verlagsleiter des Geschäftsbereichs Uhrenmedien über die Messeberichterstattung

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 22. April 2015

Zum Geschäftsbereich Uhrenmedien des Ebner Verlags gehören die Magazine Chronos, UHREN-MAGAZIN und Klassik Uhren sowie das Online-Portal Watchtime.net. Die jüngsten Mitglieder des Verlagshauses sind die englischsprachigen Uhren-Blogs FratelloWatches.com und Watch-Insider.com. Außerdem richtet der Uhrenbereich die Veranstaltungsreihe IBG – Das feinste Uhrendinner Deutschlands aus. Doch nicht nur im deutschsprachigen Raum ist der Ebner Verlag federführend beim Thema mechanische Armbanduhr: Die hochwertigen Inhalte der Redakteure von Chronos und UHREN-MAGAZIN stehen auch den Niederlassungen und Partnerverlagen des Ebner Verlags zur Verfügung. So findet sich ein Uhrentest von Martina Richter (stv. Chefredakteurin UHREN-MAGAZIN) oder Jens Koch (Redakteur Chronos) auch in der chinesischen oder japanischen Ausgabe der Chronos wieder oder in der amerikanischen Zeitschrift namens Watchtime. Seit Januar 2014 zeichnet Verlagsleiter Jens Gerlach verantwortlich für den Geschäftsbereich Uhrenmedien. Zuvor leitete er den Bereich der Digitalen Vermarktung. Im nachfolgenden Video erklärt Jens Gerlach, warum allein zwölf Redakteure aus dem deutschsprachigen Raum die weltgrößte Uhren- und Schmuckmesse Baselworld besuchen und mit welcher Mission sie vor Ort sind. mf

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche