Im Video: Wie Smartwatch und mechanische Uhr zusammenfinden

Sophia Kümmerle, Transaction Editor Volontärin Watchtime.net, zieht ihr Baselworld-Fazit

Gwendolyn Benda
am 17. April 2015

Sophia Kümmerle, Volontärin bei Watchtime.net im Bereich Transaction Editor, ist auch bei der zweiten Baselworld, die sie erlebt, beeindruckt von den Dimensionen der Messe und der Markenauftritte. Nichtsdestotrotz fällt ihr Fazit zu den Neuvorstellungen eindeutig aus: Die Smartwatch ist ein interessantes Thema, auch die zahlreichen Ansätze der verschiedenen Marken haben einen zweiten Blick verdient. Doch der Fokus liegt für Sophia Kümmerle klar auf einer Uhr von Frédérique Constant, die die Vorteile der Smartwatch mit jenen der mechanischen Uhr vereint. Welche das sind, erläutert sie in unserem Video-Interview. gb

Jean Marcel: Oceanum – Sport trifft auf Eleganz

Die Kollektion Oceanum verbindet in einzigartiger Weise ihren sportlichen Charakter mit einer Eleganz, die für Taucheruhren einzigartig sein dürfte, und weicht wohltuend von uninspirierter Konfektionsware ab. Das Gehäuse besteht aus mattiertem Edelstahl und strahlt in Verbindung mit der Keramiklünette Formschönheit und Perfektion aus. … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche