Interview mit Schauspieler und Uhrenfan Clive Owen

Warum der Genfer Uhrensalon mit einem Filmfestival vergleichbar ist

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 21. Januar 2016

Clive Owen ist Uhrenfan. Der britische Schauspieler gewann 2005 einen Golden Globe, war für den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert und spielte in Filmen wie “Sin City” mit. Seine private Leidenschaft für Uhren führte dazu, dass er einer der Markenbotschafter von Jaeger-LeCoultre wurde. Die Schweizer Manufaktur feiert 2016 den 85. Geburtstag ihrer Kultuhr Reverso, der Uhr mit dem Wendegehäuse. Zu diesem Anlass besuchte auch Clive Owen den Genfer Uhrensalon und beantwortete Watchtime.net ein paar Fragen rund um das Thema Uhr.

Schauspieler Clive Owen mit Geophysic True Second von Jaeger-LeCoultre am Handgelenk. Foto: Marcel Hartmann
Schauspieler Clive Owen mit Geophysic True Second von Jaeger-LeCoultre am Handgelenk. Foto: Marcel Hartmann

Watchtime.net: Herr Owen, wie kam es dazu, dass Sie Markenbotschafter von Jaeger-LeCoultre wurden?
Clive Owen: Das war eigentlich eine ganz natürliche Sache. Ich war schon immer ein riesen Fan der Jaeger-LeCoultre-Uhren im Allgemeinen und der Amvox-Modelle im Speziellen. Dann, auf den Filmfestspielen in Venedig, sprach man mich an, ob ich nicht Markenbotschafter sein möchte und ich sagte natürlich Ja. Mittlerweile bin ich es seit 5 Jahren.

Watchtime.net: Abgesehen von den Amvox-Uhren, welches Modell tragen Sie derzeit besonders gern?
Clive Owen:
Gerade trage ich das Modell Duomètre Chronographe. Ich bin ein Fan der klassisch-eleganten Uhren von Jaeger-LeCoultre.

Derzeit die Lieblingsuhr von Clive Owen: Der Duomètre Chronographe von Jaeger-LeCoultre
Derzeit die Lieblingsuhr von Clive Owen: Der Duomètre Chronographe von Jaeger-LeCoultre

Watchtime.net: Privat tragen Sie Ihre Uhr am rechten Handgelenk. Warum?
Clive Owen:
Ich habe meine Uhren schon immer rechts getragen. Für mich fühlt es sich einfach unnatürlich an, die Uhr links zu tragen. Nur manchmal, wenn ich bestimmte Charaktere in Filmen spiele, trage ich die Uhr am linken Handgelenk.

Watchtime.net: Warum sollte ein Mann überhaupt eine mechanische Uhr tragen, und was sollte sie anzeigen?
Clive Owen:
Ich denke, mechanische Uhren verkörpern ein feines und exklusives Handwerk, deshalb lohnt es sich, eine zu besitzen. Es ist einfach so, als würde man ein Stück Kunst tragen. Was mir die Uhr anzeigen soll, hängt ganz von meiner Situation ab: wo ich bin, was ich mache, was ich trage und in welchem Umfeld ich mich aufhalte. Am Tag trage ich eine andere Uhr als am Abend für ein Dinner.

Watchtime.net: Was ist Ihre Lieblingskomplikation?
Clive Owen:
Ich mag den Chronographen, wie bei der Uhr, die ich trage. Aber ich bin auch ein Fan der Gyrotourbillons, die sehen einfach spektakulär aus.

Watchtime.net: Sie haben für Kino, Fernsehen und Theater gearbeitet. Wo gefiel es Ihnen am besten?
Clive Owen: Ich mag alle drei Varianten, aber Filme eigentlich am meisten. Als ich letztes Jahr mein Debüt am Broadway gab, begeisterte mich das Theater wieder sehr. Ich habe meine Schauspielkarriere am Theater begonnen, habe dort geübt, und ich liebe das Theater. Deshalb war es so aufregend, wieder zurückzukehren.

Watchtime.net: Was meinen Sie? Ist der Genfer Uhrensalon mit einem Theater vergleichbar?
Clive Owen: Ich denke, diese Uhrenmesse ist eher mit einem Filmfestival vergleichbar. Es ist eine tolle Möglichkeit, für alle, die hier eingeladen sind und Uhren lieben, zusammenzukommen und ihre Leidenschaft zu feiern.

Watchtime.net: Vielen Dank für das Gespräch.

Interview mit Clive Owen Das Interview führte Melanie Feist, verantwortliche Redakteurin von Watchtime.net.

Wer mehr über die Ikone Reverso erfahren möchte, liest hier weiter:
www.watchtime.net/nachrichten/jaeger-lecoultre-reverso

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32205 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']