Ist die Rolex Oyster Perpetual 39 die perfekte Uhr?

Test der neuen Rolex ab sofort als Download für 2,90 Euro verfügbar

Jens Koch
von Jens Koch
am 25. November 2015
Rolex hat ein neues Einstiegsmodell präsentiert: die Oyster Perpetual 39. Zum ersten Mal bietet die Genfer Marke damit in der Größe von 39 Millimetern ein Modell an, das günstiger als die beliebte Explorer ist. Die sportlich-elegante Uhr mit Idealmaßen lässt sich zudem zu allem tragen.

Rolex Oyster Perpetual 39 im Chronos-Test

Im Innern arbeitet die neueste Version des vielgelobten Rolex-Automatikkalibers mit eigener Spiralfeder, das Manufakturkaliber Rolex 3132. Der Test klärt, ob die Oyster Perpetual 39 die perfekte Uhr ist, wenn man nur eine besitzen möchte, eine Exitwatch sozusagen, nach deren Erwerb jede weitere Suche eingestellt werden kann. jk

Der Test erscheint in der Chronos 1.2016 am 15. Dezember 2015.
Hier können Sie den Test für 2,90 Euro herunterladen.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']