IWC: Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph [Update: Preis + Wristshot]

Die neue Da Vinci mit ewigem Kalender in Rotgold und Stahl

Rüdiger Bucher
von Rüdiger Bucher
am 31. Januar 2017

In seiner Modelllinie Da Vinci bringt IWC eine komplett neu ­gestaltete Kollektion. Der Schwerpunkt liegt auf Damenuhren; ergänzt werden diese durch interessante Spezialitäten für Männer.

IWC: Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph
IWC: Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph

Im Gegensatz zur letzten Da-Vinci-Kollektion von 2007 mit ihren tonneauförmigen Modellen folgen die aktuellen Uhren wieder der kreisrunden Form, die bereits die Da Vinci der achtziger Jahre ausmachte. Und genau wie damals gibt es wieder eine Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph. Stoppsekunden und -minuten liest man von einem Hilfszifferblatt bei zwölf Uhr ab. Beide kommen aus demselben Zentrum, sodass man die Funktion auch für eine zweite Zeitzone nutzen kann.

Update: So sieht der IWC Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph in Rotgold am Handgelenk aus:

Wristshot des IWC Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph in Rotgold
Wristshot des IWC Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph in Rotgold

Beim Kaliber 89360 konstruierte IWC ein neues Modul für den ewigen Kalender, damit man die Mondphase im gleichen Hilfszifferblatt ablesen kann wie die gestoppte Zeit. Neben den Anzeigen für Datum, Wochentag und Monat findet sich bei sieben Uhr das vierstellige Jahr – auch dies eine Reminiszenz an den ewigen Kalender von 1985. Auch der neue funktioniert bis ins Jahr 2499, muss allerdings in den Nicht-Schaltjahren 2100, 2200 und 2300 jeweils am 1. März manuell korrigiert werden.

IWC Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph mit Automatikkaliber 89360
IWC Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph mit Automatikkaliber 89360

Neben der Rotgoldvariante für 43.000 Euro gibt es die 43 Millimeter große Uhr auch für 32.000 Euro in Stahl mit grauem Zifferblatt. buc

Update: Wristshot des IWC Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph in Edelstahl:

So sieht die IWC Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph in Edelstahl live aus
So sieht der IWC Da Vinci Ewiger Kalender Chronograph in Edelstahl live aus

Patek Philippe: Der automatische Flyback-Chronograph mit Jahreskalender Referenz 5960/1

Vor mehr als zehn Jahren präsentierte Patek Philippe das erste eigene Chronographenkaliber mit Flyback-Funktion und einseitig aufziehendem Rotor. Zusätzlich stattete das Genfer Familienunternehmen die Referenz 5960 mit einem Jahreskalender, einer Gangreserve- und einer Tag-Nacht-Anzeige aus. Beständig und immer mit dem Bewusstsein für die … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33521 Modelle von 798 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']