IWC: Drittes Modell aus der Top-Gun-Kollektion

Zu den drei neuen, bunten Modellen der Fliegeruhren-Familie von IWC gehört auch der Chronograph Top Gun Boutique Edition.

IWC: Fliegeruhr Chronograph Top Gun Boutique Edition
IWC: Fliegeruhr Chronograph Top Gun Boutique Edition (Bild: PHOTOPRESS/IWC)

Der Stopper zeigt sich mit blauen Zeigern und Indizes auf schwarzem Zifferblatt im klassischen Cockpitdesign. Das Keramikgehäuse misst 46 Millimeter im Durchmesser und ist damit etwas kleiner als die beiden anderen farbigen Modelle der Kollektion. Bei 3 Uhr befindet sich ein vergrößertes Datumsfenster. Der zentrale Stoppzeiger mit Flybackfunktion misst die Sekunden, der kleine Zeiger im Hilfszifferblatt bei 12 Uhr zeigt die gemessenen Stoppminuten an. Bei 6 Uhr ist die kleine Sekunde untergebracht. Dank des Weicheisen-Innengehäuses ist das IWC-Manufakturwerk 89365 mit automatischem Aufzug vor Magnetfeldern geschützt. Nach Vollaufzug läuft das Uhrwerk mindestens 68 Stunden. Der Gehäuseboden trägt das Top-Gun-Logo und verweist auf die limitierte Stückzahl von 500 Exemplaren. Der bis 6 Bar druckfeste Zeitmesser ist für 12.400 Euro nur in IWC-Boutiquen erhältlich. mf

Anzeige

Im ersten Teil haben wir Ihnen die Große Fliegeruhr Perpetual Calendar Top Gun Boutique Edition vorgestellt:
www.watchtime.net/nachrichten/iwc-drei-neue-modelle-fur-top-gun-kollektion

Im zweiten Teil haben wir Ihnen die Große Fliegeruhr Top Gun Boutique Edition vorgestellt:
www.watchtime.net/nachrichten/iwc-zweites-modell-aus-der-top-gun-kollektion

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren