IWC: Fliegeruhr Doppelchronograph Edition “Le Petit Prince”

Seit 2013 legt IWC Uhrenmodelle auf, die an Antoine de Saint-Exupérys “Der kleine Prinz” erinnern und unterstützt mit daraus hervorgehenden Auktionserlösen karitative Projekte. Die Fliegeruhr Doppelchronograph Edition “Le Petit Prince” ist das jüngste Mitglied in dieser Familie, sie erscheint in einer Auflage von 1.000 Exemplaren. Von dem Zifferblatt – im für die Petit-Prince-Uhren typischen Blau – lassen sich Stunde, Minute, kleine Sekunde und Datum sowie die gestoppte Zeit samt Zwischenzeit ablesen. Die Totalisatoren zieren Sterne, die teilweise auch aufleuchten können.

IWC: Fliegeruhr Doppelchronograph Edition "Le Petit Prince"
IWC: Fliegeruhr Doppelchronograph Edition “Le Petit Prince”

Den Gehäuseboden der Fliegeruhr Doppelchronograph Edition "Le Petit Prince" von IWC ziert eine Gravur
Den Gehäuseboden der Fliegeruhr Doppelchronograph Edition “Le Petit Prince” von IWC ziert eine Gravur

Mit diesen Sternen erinnert IWC an die Planeten, die der kleine Prinz im Roman von Antoine de Saint-Exupéry besucht. Die Namen der Planetenbewohner sind in den Boden des 44 Millimeter großen Edelstahlgehäuses eingraviert. Antrieb und Takt liefert das Automatikwerk Eta/Valjoux 7750 mit einem IWC-Modul für den Rattrapantemechanismus. Für 12.200 Euro ist die IWC Fliegeruhr Doppelchronograph Edition “Le Petit Prince” mit Kalbslederband zu haben. gb

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren