IWC: Portugieser Chronograph Rattrapante

Auf 250 Exemplare limitierte "Boutique Munich"-Edition mit blauem Zifferblatt

Aus Anlass der feierlichen Eröffnung präsentiert IWC Schaffhausen die Sonderedition Portu­gieser Chronograph Rattrapante Edition “Boutique Munich” (Ref. IW371217). Mit einer Limitierung auf 250 Exemplare wird die Auflage zunächst exklusiv in der IWC-Boutique in München erhältlich sein.

Der IWC Portugieser Chronograph Rattrapante Edition Boutique Munich ist auf 250 Exemplare limitiert.
Der IWC Portugieser Chronograph Rattrapante Edition “Boutique Munich” ist auf 250 Exemplare limitiert.

Das Handaufzugwerk 76240 des Portugieser-Chronographen ist mit vier Hertz (28.800 Halbschwingungen je Stunde) getaktet und bietet eine Gangreserve von 44 Stunden. Sein Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 40,9 Millimetern bei einer Höhe von 12,3 Millimetern und ist bis drei Bar wasserdicht. Das beidseitig entspiegelte Saphirglas überwölbt ein blaues Zifferblatt, welches mit dem blaue Alligatorlederarmband mit Edelstahlfaltschließe harmoniert. Die Portugieser Chronograph Rattrapante “Boutique Munich” kostet 11.500 Euro. tw

Anzeige

Die Rückseite der Münchener Boutique Edition ziert eine Gravur der Frauenkirche.
Die Rückseite der Münchener Boutique Edition ziert eine Gravur der Frauenkirche.

[1255]

Produkt: Download Test der IWC Portugieser Chronograph mit Manufakturkaliber
Download Test der IWC Portugieser Chronograph mit Manufakturkaliber
IWC hat die Portugieser-Familie im Jahr 2020 um attraktive neue Modelle ergänzt. Eines davon ist der ikonenhafte Chronograph, der jetzt mit einem Manufakturkaliber ausgestattet ist. Das UHREN-MAGAZIN testet den »guten, alten Bekannten« mit rassig grünem Zifferblatt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren