IWC: Techniker-Uhr

Der neue Ingenieur Doppelchronograph Titan von IWC
Der neue Ingenieur Doppelchronograph Titan von IWC

Die Schaffhauser Uhrenmarke IWC präsentierte 1955 das erste Modell mit Magnetfeldschutz, das speziell für technische Berufe konzipiert war. Die Ingenieur-Linie war geboren. Das neueste Familienmitglied, der Ingenieur Doppelchronograph Titan, unterstreicht den Charakterzug der Linie durch seine markant technische Optik. Die in den Kronenschutz übergehenden eckigen Drücker und die Lünette mit den Löchern zur Werkzeugaufnahme sehen nach Maschinenbau aus. Auch die stattliche Gehäusegröße von 45 Millimetern und die verwendeten Materialien Titan, Kohlenstoff und Kautschuk leisten ihren Beitrag. Angetrieben wird der Stopper vom Automatikkaliber 79230, dessen Basis, das Valjoux 7750, um den Schleppzeigermechanismus erweitert wurde. Dieser erlaubt das Stoppen von Zwischenzeiten, indem ein unter dem Stoppsekundenzeiger mitlaufender zweiter Zeiger abgekoppelt wird. Ein zusätzlicher Drücker bei der Zehn ermöglicht dieses zusätzliche Stoppen. Der bis 12 Bar druckfeste Ingenieur Doppelchronograph Titan kostet 10.600 Euro. km

Das könnte Sie auch interessieren