Jacques Etoile: Schöne Schwester

Als Basis für den Chronographen nimmt Klaus Jakob tatsächlich das Unitas 6497
Als Basis für den Chronographen nimmt Klaus Jakob tatsächlich das Unitas 6497

Die Phoenix Monopulsante von Jacques Etoile ist das Schwestermodell zur Aviation Monopulsante von Mercure. Beide Chronographen stammen aus dem gleichen Haus und werden vom gleichen Uhrwerk angetrieben, nämlich einem Schaltradkaliber mit Handaufzug auf Basis des Unitas 6497, das über nur einen Drücker in der Krone gesteuert wird. Die Phoenix Monopulsante hat ihren Auftritt in einem 46-Millimeter-Edelstahlgehäuse, das handgefertigt ist. In seinem Innern werden die Funktionen auf einem Zifferblatt aus Kaltemail dargestellt, dessen Design sich am Bauhaus-Stiol orientiert. Das veredelte Werk ist durch einen Glasboden zu sehen. Die Uhr ist auf 25 Exemplare limitiert und wird 4990 Euro kosten. wam

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren