Jaeger-LeCoultre: Grande Reverso Ultra Thin Duoface

Die Grande Reverso Ultra Thin Duoface von Jaeger-LeCoultre nimmt das Design historischer Reverso-Modelle wieder auf und kombiniert dieses mit einem moderneren zweiten Uhrengesicht auf der Rückseite. Diese schwarze Seite dient als zweite Zeitzone mit Tag-Nacht-Anzeige und lässt sich über einen Drücker am Gehäuse in Stundenschritten von der Zeit auf der weißen Vorderseite fortschalten.

Die neue Grande Reverso Ultra Thin Duoface von Jaeger-LeCoultre
Die neue Grande Reverso Ultra Thin Duoface von Jaeger-LeCoultre

Wer nicht verreist, kann die Zifferblattfarben auf seine Kleidung abstimmen oder, wie es die weiblichen Reverso-Fans bereits tun, am Tag Weiß tragen und in der Nacht Schwarz. Für Vortrieb sorgt das 1994 eingeführte Handaufzugskaliber 854/1 mit einer Bauhöhe von 3,8 Millimetern. Das Wendegehäuse (46,8 mal 27,4 Millimeter) misst inklusive Bodenplatte nur 9,14 Millimeter in der Höhe. In Rotgold kostet die Uhr 15.800 Euro, in Stahl 8.100 Euro. ak

Anzeige

 

 

Produkt: Download Einzeltest: Jaeger-LeCoultre Geophysic 1958
Download Einzeltest: Jaeger-LeCoultre Geophysic 1958
Elegant und widerstandsfähig will die Jaeger-LeCoultre Geophysic 1958 sein. Ob sie es ist, lesen Sie im Chronos-Test!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren