Jaeger-LeCoultre: Hoch hinaus

Nicht nur für Extremsportler: die Master Compressor Extreme Lab mit öl- und fettfreiem Kaliber Jaeger-LeCoultre 988C
Nicht nur für Extremsportler: die Master Compressor Extreme Lab mit öl- und fettfreiem Kaliber Jaeger-LeCoultre 988C

Es gibt noch Berge im Himalaya, die noch nie ein Mensch bezwungen hat. Ein Gipfel davon ist das Ziel dreier erfahrener Bergsteiger, die, jeweils mit einer Uhr von Jaeger-LeCoultre ausgestattet, das Wagnis antreten. Die kleine Expedition namens Antoine LeCoultre setzt sich zusammen aus dem Schweizer Bergführer Stéphane Schaffter, der den Bonatti-Pfeiler bezwungen und den K2 ohne Sauerstoff erklommen hat, Apa Sherpa, der bereits 19 Mal auf den Mount Everest gestiegen ist und damit den Weltrekord hält sowie Little Karim, der in über 30 Jahren zahlreiche Sportler in Höhen von über 8.000 Metern begleitet hat und auch als „König von Karakoram” bezeichnet wird. Ihre drei mechanischen Wegbegleiter sind die Chronomètre Geophysic von 1958, die Master Compressor Extreme Lab und eine neue Kreation aus den Ateliers der Manufaktur Jaeger-LeCoultre. jr

Der Berg ruft – und Jaeger-LeCoultre folgt dem Abenteuer
Der Berg ruft – und Jaeger-LeCoultre folgt dem Abenteuer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren