Jaeger-LeCoultre: Internationale Filmfestspiele von Venedig

Sonderedition aus der Rendez-Vous-Art-Kollektion von Jaeger-LeCoultre
Sonderedition aus der Rendez-Vous-Art-Kollektion von Jaeger-LeCoultre

Bereits zum achten Mal in Folge ist die Schweizer Uhrenmanufaktur Jaeger-LeCoultre offizieller Partner der internationalen Filmfestspiele von Venedig, die heute beginnen. Seit 2005 stattet die Marke zahlreiche Stars auf dem roten Teppich mit ihren Zeitmessern aus und ehrt die Gewinner des Goldenen Löwen mit einer personalisierten Reverso. Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen von Venedig, die noch bis 8. September stattfinden, präsentiert Jaeger-LeCoultre zudem zwei Uhrenkreationen aus ihrer Rendez-Vous-Art-Kollektion. Die beiden Zeitmesser sind vollständig nach der Snow-Setting-Technik mit Diamanten beziehungsweise blauen Saphiren und Rubinen ausgefasst.

Jaeger-LeCoultre präsentiert zwei Uhrenkreationen aus ihrer Rendez-Vous-Art-Kollektion
Jaeger-LeCoultre präsentiert zwei Uhrenkreationen aus ihrer Rendez-Vous-Art-Kollektion

Zudem begleitet die Uhrenmarke weitere Veranstaltungen des Events und verleiht den „Jaeger-LeCoultre Glory to the Filmmaker Award”, der in diesem Jahr an den amerikanischen Regisseur, Drehbuchautor, Schauspieler und Produzent Spike Lee geht. Im Rahmen der Partnerschaft leistet die Uhrenmarke wieder einen humanitären Beitrag und unterstützt die Hilfsorganisation Emergency. Während der Dauer der Festspiele wird die Manufaktur das Mutterschaftszentrum finanzieren, das von Emergency in Anabah, Afghanistan, eröffnet wurde. ks

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren