Jaeger-LeCoultre: Master Ultra Thin – SIHH 2014

Jaeger-LeCoultre: Master Ultra Thin
Jaeger-LeCoultre: Master Ultra Thin

Die klassische Master Ultra Thin von Jaeger-LeCoultre gibt es nun auch in 38,5 Millimeter Durchmesser. Durch das kleinere Gehäuse wirken die Proportion noch stimmiger als bei der bisherigen 40-Millimeter-Variante. Durch den Saphirglasboden kann man das automatische Manufakturkaliber 896 betrachten. Da es nur 3,98 Millimeter flach ist, konnte eine Gesamthöhe der Uhr von 7,58 Millimetern erreicht werden. Der elegante Zeitmesser kann in Rotgold für 10.300 Euro und budgetfreundlich in Stahl für 5.500 Euro erworben werden. jk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren