Jaeger-LeCoultre: Sportliche Reverso

Stahl in Kombination mit Kautschuk: der Reverso Squadra Chronograph GMT
Stahl in Kombination mit Kautschuk: der Reverso Squadra Chronograph GMT

Mit dem Reverso Squadra Chronograph GMT bekommt die sportliche Squadra-Linie der Uhren-Manufaktur Jaeger-LeCoultre Zuwachs: Auffällig ist vor allem, dass einige Teile des Gehäuses mit vulkanisiertem Kautschuk überzogen sind. Es ergibt sich ein interessanter Kontrast zu den Stahlteilen. Zudem wird so die Komplexität des Wendegehäuses deutlicher. Der zweiten Zeitzone bei der Sechs steht das Großdatum bei der Zwölf gegenüber. Rote Akzente an den Chronographenzählern und -zeigern betonen die Sportlichkeit. Das gilt auch für das Armband aus Kautschukelementen, das mit einer robusten Textilschicht ummantelt wurde. Dreht man das Wendegehäuse, kann man das automatische Manufakturkaliber 754 betrachten. Der Chronograph arbeitet mit Schaltrad und vertikaler Kupplung. Die Feinregulierung erfolgt rückerfrei über Schrauben an der Unruh; die Gangreserve beträgt 65 Stunden. Der Squadra Chronograph kostet 7.950 Euro. jk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren