Produkt: Download: Rolex Deepsea D-blue im Test
Download: Rolex Deepsea D-blue im Test
Die Chronos-Redaktion testet die neue Rolex Deepsea mit D-blue-Zifferblatt und neuem Manufakturkaliber.

Jean Marcel: Oceanum La Grande Bleue No.2

Taucheruhr mit wellenförmiger Wochentagsanzeige

Jean Marcel stattet seine Uhren häufig mit ausgefallenen Anzeigen aus. So erhält das Modell La Grande Bleue No.2 aus der neuen Taucheruhrenlinie Oceanum eine wellenförmige Wochentagsanzeige. Diese zeigt sich auf dem blauen oder hellgrauen Zifferblatt bei zwei Uhr. Neben dem ausgeschriebenen Wochentag findet sich das aktuelle Datum.

Jean Marcel: Oceanum La Grande Bleue No.2 mit blauem Zifferblatt
Jean Marcel: Oceanum La Grande Bleue No.2 mit blauem Zifferblatt

Die Oceanum La Grande Bleue No.2 mutet jedoch nicht nur äußerlich maritim an, sondern ist auch funktional für das Tauchen gerüstet. So bleibt das 44 Millimeter große Edelstahlgehäuse bis 50 Bar wasserdicht und die Lünette ist einseitig drehbar. Diese ist zudem mit einer kratzfesten Keramikeinlage ausgestattet, und ihre Indexe sind mit Leuchtmasse versehen.

Anzeige

Antrieb liefert der Taucheruhr das Automatikkaliber Eta 2836-2. Die Oceanum La Grande Bleue No.2 ist in beiden Farbvarianten in einer limitierten Auflage von 300 Exemplaren erhältlich. Am Kalbslederband kostet das Modell 1.255 Euro, für ein Edelstahlband sind 95 Euro mehr zu bezahlen. ne

Jean Marcel: Oceanum La Grande Bleue No.2 mit weißem Zifferblatt
Jea Marcel: Jean Marcel verbindet das Beste aus zwei Welten: Service, Design und Konstruktion aus Deutschland, sowie die Fertigung an verschiedenen Standorten in der Schweiz. Mit interessanten Details, zahlreiche Entwürfe und Designs des Hauses stehen unter internationalem Musterschutz, bieten die Uhren von JM ein hohes Maß an Originalität und echter Inspiration. Seit drei Jahrzehnten beschäftigt sich die Marke mit der Herstellung extrem flacher, eleganter Uhren. Sämtliche Modelle von JM werden ausschließlich in streng limitierten Stückzahlen hergestellt.

[5826]

Produkt: Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Download: Grand Seiko Spring Drive Diver’s SBGA229 im Test
Seikos Taucheruhr SBGA229 verbindet traditionelle Mechanik mit der Ganggenauigkeit von Elektronik. Schaffen die Japaner den Spagat und was taugt die Tauchruhr? Unser Test klärt auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren