Produkt: Download: Jaeger-LeCoultre Polaris Chronograph im Test
Download: Jaeger-LeCoultre Polaris Chronograph im Test
Glanzstück der 2018 neu eingeführten Polaris-Kollektion von Jaeger-LeCoultre ist der Polaris Chronograph mit Tachymeterskala und blauem Zifferblatt.

Junghans Max Bill: Editions-Set 2019

Uhren-Set 2019: Schönheit von Form und Funktion

Mit dem Max Bill Editions-Sets würdigt die Uhrenfabrik Junghans im Bauhaus-Jubiläumsjahr die Zusammenarbeit mit Max Bill, die bereits 1956 begann. Damit steht das weltweit auf 222 Stück limitierte Set für die Verbindung der funktionalen Bauhaus-Formsprache mit der Faszination mechanischer Zeitmesser.

Junghans max bill: Editions-Set 2019
Junghans max bill: Editions-Set 2019

Das Set besteht aus einem Automatik-Chronographen und einer Tischuhr. In der 40 Millimeter großen Edelstahl-Armbanduhr tickt das Automatikwerk J880.2 auf Basis des Eta-Valjoux 7750. Die Tischuhr in einem mit schwarzen Klavierlack veredelten Holzgehäuse von 165 x 175 Millimetern Kantenlänge wird von dem mechanischen Acht-Tage-Werk J915.1 mit Handaufzug angetrieben. Die beiden Werke werden vor Ort im Schwarzwald montiert und machen die Zeitmesser zu Sammlerstücken.

Anzeige

Die im Set enthaltenen Zeitmesser verbinden zwei Schaffensbereiche von Max Bill: seine konstruktive Malerei und die puristische Gestaltung von Produkten. Das matt versilberte Zifferblatt der Armbanduhr ist – gemäß der Bauhaus-Prämisse „die Form folgt der Funktion“ – auf das Wesentliche reduziert und daher gut abzulesen. Die Gestaltung beruht auf den 1961 eigens von Max Bill entworfenen Armbanduhren. In klarem Kontrast zum hellen Zifferblatt stehen die Leuchtmasse der Zeiger, die Zahlen und das Kalbslederband, die allesamt in dezentem Schwarz gehalten sind. Die gleiche puristische Designsprache hat auch die Tischuhr. Die Handschrift von Max Bill tragen beide Zeitmesser auch auf der Gehäuserückseite: Hier entdecken Kenner das Werk Variation 15 aus den grafischen Reihen (1. reihe) des Künstlers. Basierend auf dem geometrischen Grundthema entsteht bei der Variation 15 „eine spiralähnliche Bewegung, welche aus Kreisringen zusammengesetzt ist“, beschreibt Max Bill seine Grafik. Das Set kostet 3.475 Euro. MaRi

Junghans max bill: Editions-Set 2019, Acht-Tage-Werk der Großuhr
Junghans max bill: Editions-Set 2019, Acht-Tage-Werk der Großuhr

[8459]

Produkt: Download: Die Omega Seamaster Aqua Terra 150M im Test
Download: Die Omega Seamaster Aqua Terra 150M im Test
Was man von der Omega Seamaster Aqua Terra 150M mit Master-Co-Axial-Kaliber erwarten kann und weshalb das Design der Uhr wichtig und gelungen ist, klärt der Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren