Junghans: Meister Kalender – Baselworld 2015

Um den Mond und die Sterne in vollem Glanz sehen zu können, muss der Himmel dunkel und klar sein. Junghans greift den Kontrast von strahlenden Himmelskörpern und tiefer Nacht auch für den neuen Meister Kalender mit Mondphasenanzeige auf. Die hauseigene Druckerei hat darauf geachtet, dass der Ton des roségoldfarben beschichteten Edelstahlgehäuses genau mit jenem auf der Mondscheibe übereinstimmt.

Junghans: Meister Kalender

Damit dies besonders gut zur Geltung kommt, ist das Zifferblatt nun in einem dunklen Anthrazitgrau gehalten. Der Vollkalender ist 40 Millimeter groß und arbeitet mit dem Automatikwerk J800.3 auf Basis des Eta 2824-2. Für den neuen Meister Kalender verlangt Junghans 2.090 Euro. mg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren