Junghans: Voyager verbindet Raum und Zeit

Nicht nur für Reisende: die Funkuhr Voyager von Junghans
Nicht nur für Reisende: die Funkuhr Voyager von Junghans

Mit der Voyager schickt Junghans eine neue Funkarmbanduhr auf die Reise. Ein massives Titangehäuse schützt das Herz der Kollektion: das von der schwäbischen Uhrenfabrik entwickelte und gebaute Funkwerk J615.61 mit Großdatum. Zwei Zifferblatt- und zwei Armbandvarianten unterstreichen das schlichte Design der Präzisionsuhr. Stunden- und Minutenzeiger sind mit Superluminova ausgelegt und ermöglichen auch bei Dunkelheit eine gute Ablesbarkeit. Die beiden Modelle mit dunkelgrauem Zifferblatt verfügen zusätzlich über leuchtende Stunden- und Minutenmarkierungen. Das leichte Titan, das eine hohe Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit aufweist, sorgt für Tragekomfort und ist für Allergiker geeignet. Die Preise der Voyager liegen bei 499 Euro mit Lederband und 549 mit Titanband. jr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren