Lang & Heyne: Augustus I.

Uhr erinnert an Jahrestage

Gwendolyn Benda
am 7. August 2014

Nie wieder einen Geburtstag vergessen – die Lang & Heyne Augustus I. macht’s möglich. Denn die Uhr verfügt über eine mechanische Rechenmaschine, die Anzeige ist für jeden Träger und die Jahrestage seines Wunsches personalisiert.

Lang & Heyne: Augustus I.
Lang & Heyne: Augustus I.

Dabei zeigt Augustus I. neben dem aktuellen Tag – mit Zeigerdatum und -monat – in Fenstern bei der Zwölf und Sechs den als nächstes anstehenden Geburtstag und den Namen des Jubilars. Die beiden Hilfszifferblätter über der Sechs zeigen sein Alter, links in Zehner- und rechts in Einerschritten. Bis zu zwölf Geburts- und sonstige Jahrestage kann der Schalt- und Rechenmechanismus wiedergeben, der auf der Zifferblattseite des Handaufzugswerks Caliber VII arbeitet. Dieses umschließt ein Gehäuse mit 43,8 Millimetern Durchmesser. In Roségold kostet die Lang & Heyne Augustus I. exakt 128.520 Euro, in Weißgold 132.090 Euro und in Platin 138.040 Euro. gb

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33224 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']