Laurent Ferrier: Galet Traveller Globe Night Blue – SIHH 2016

Laurent Ferrier gründete die gleichnamige Schweizer Marke vor sechs Jahren. Zuvor arbeitete der Uhrmacher 40 Jahre lang bei Patek Philippe. Heute führt er das Unternehmen gemeinsam mit seinem Sohn Christian Ferrier, der zuvor in der Raumfahrttechnik tätig war. Zu den Neuheiten, die die Marke auf dem diesjährigen SIHH 2016 präsentiert, gehört auch die Galet Traveller Globe Night Blue.

Laurent Ferrier: Galet Traveller Globe Night
Laurent Ferrier: Galet Traveller Globe Night

Dieses Modell mit zweiter Zeitzone kam bereits 2013 auf den Markt. Nun erhält die Zweizeigeruhr ein neues Zifferblatt. Auf dem schwarzen Rand sitzen die Stundenindexe, das Fenster bei neun Uhr weist die zweite Zeit aus. Ihr gegenüber findet ein Datumsfenster Platz. Das Zifferblattzentrum trägt ein Emaille-Blatt, das von Hand bemalt wurde und eine Weltkarte zeigt. Dahinter arbeitet das hauseigene Kaliber LF230.01 mit Mikrorotor. Es wird von einem 41 Millimeter großen Weißgold-Gehäuse geschützt, welches an einem Alligatorenlederband getragen wird. Ist dieses mit einer Dornschließe ausgestattet, kostet die Uhr 75.000 Schweizer Franken (ohne Steuern). Mit einer Faltschließe ist die Galet Traveller Globe Night Blue für 77.000 Schweizer Franken (ohne Steuern) zu haben. mg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren