Lehmann Schramberg: Intemporal Keramik

Die Intemporal Keramik von Lehmann Schramberg ist eine sportliche Version des Modells Basic. Neben einem schwarzen Rotor erhielt die Uhr eine verschraubte Krone, um das Schwimmen zu ermöglichen.

Lehmann Schramberg: Intemporal Keramik (Bild: OK-Photography)
Lehmann Schramberg: Intemporal Keramik (Bild: OK-Photography)

Aus demselben Grund ist das Kalbslederband mit Kautschuk ummantelt. Zum 42 Millimeter großen Keramikgehäuse passt das mattschwarze Zifferblatt, dessen hochglänzende Indexe mit blauer oder heller Superluminova-Leuchtmasse eine gute Ablesbarkeit gewährleisten. Das Lehmann-Automatikkaliber LS0003 mit seinen markentypischen Mikrogravuren basiert auf dem Rädersatz des Eta 2892. Die neue Keramikuhr kostet 6.780 Euro. ak 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren