Produkt: Download: Die Omega Seamaster Aqua Terra 150M im Test
Download: Die Omega Seamaster Aqua Terra 150M im Test
Was man von der Omega Seamaster Aqua Terra 150M mit Master-Co-Axial-Kaliber erwarten kann und weshalb das Design der Uhr wichtig und gelungen ist, klärt der Test.

L’Epée 1839: Time Machine | Baselworld 2018

Tischuhr im futuristischen Design

Die Schweizer Firma L’Epée 1839 fertigt seit fast 180 Jahren Tisch- und Standuhren. Manch einem ist sie vielleicht bereits dank diverser Kooperationen mit MB&F bekannt. Einst sahen die Tischuhren von L’Epée noch ganz klassisch aus (solche baut die Marke natürlich immer noch), aber seit einigen Jahren bietet L’Epée auch kreative Modelle an.

L'Epée 1839: Time Machine
L’Epée 1839: Time Machine

Auf der Baselworld 2018 stellte die Schweizer Uhrenschmiede ihre Time Machine vor. Das 22 Zentimeter hohe und 26 Zentimeter breite Modell besitzt drei Füße, auf denen ein kapselförmiger Korpus sitzt, der sich wie ein Rondell drehen lässt. Er besteht überwiegend aus Mineralglas.

Anzeige

Die wie Propeller gestalteten Enden bestehen aus Messing, die je nach Modellvariante schwarz oder silberfarben beschichtet sind. Der eine Propeller dient der Zeiteinstellung, der andere zum Aufziehen des Manufakturkalibers 1855 mit Handaufzug. Es bietet eine Gangdauer von acht Tagen.

Die Time Machine von L'Epée 1839 ganz in Schwarz mit goldenen Elementen.
Die Time Machine von L’Epée 1839 ganz in Schwarz mit goldenen Elementen.

L’Epée 1839 bietet drei Varianten seiner Zeitmaschine zu je 50 Stück an. Es gibt eine elegante Version in schwarz beschichtetem Edelstahl, eine besonders futuristische Ausführung aus beschichtetem Edelstahl in Schwarz und Palladium und eine eher schlichte, ganz mit Palladium beschichtetem Edelstahl für je 29.900 Schweizer Franken. mg

L'Epée 1839: Time Machine in Schwarz und Palladium
L’Epée 1839: Time Machine in Schwarz und Palladium

[4776]

Produkt: Download Vergleichstest Sportuhren in den Bergen:  Sinn versus UTS
Download Vergleichstest Sportuhren in den Bergen: Sinn versus UTS
Welche Uhr schlägt sich besser in den Bergen? Die Sinn EZM 9 Testaf oder die UTS Adventure Automatic? Chronos stellt die beiden Sportuhren auf eine harte Probe!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren