Longines: Heritage 1968

Geschichte im Quadrat

Julia Knaut
von Julia Knaut
am 5. Dezember 2013
Longines: Heritage 1968
Longines: Heritage 1968

Mit der klassisch gestalteten Heritage 1968 haucht die Uhrenmarke Longines aus Saint Imier einem historischen Modell aus dem Jahr 1968 neues Leben ein. Von einem quadratischen, 33 mal 33 Millimeter messenden Gehäuse aus Edelstahl oder Rotgold umrahmt, ziehen auf einem silberfarbenen Zifferblatt mit römischen Indexen drei Zeiger ihre Runden. Zwischen vier und fünf Uhr gibt ein kleines Fenster den Blick auf die Datumsscheibe frei, die von einem Eta-Kaliber 2892 angetrieben wird. Ergänzt durch ein schwarzes Alligatorlederarmband kostet der Newcomer 1.480 Euro in Edelstahl und 4.940 Euro in Rotgold. Beide Varianten gibt es auch in einer 26 mal 26 Millimeter messenden Version. juk

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']