Longines: The Longines Twenty-Four Hours Single Push-Piece Chronograph

Historisch inspirierter Eindrückerchronograph

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 24. August 2014

Die Heritage-Kollektion von Longines bekommt erneut Zuwachs. Inspiriert von einer historischen Fliegeruhr aus den 1950er Jahren präsentiert die Marke mit Firmensitz in Saint-Imier den Longines Twenty-Four Hours Single Push-Piece Chronograph. Das 47,5 Millimeter große Edelstahlgehäuse und die Zeitanzeige mithilfe einer 24-Stunden-Skala bleiben dem Original treu.

Longines: The Longines Twenty-Four Hours Single Push-Piece Chronograph
Longines: The Longines Twenty-Four Hours Single Push-Piece Chronograph

Das historische Vorbild stattete Longines mit einem Taschenuhrwerk aus. Im neuen Modell tickt hingegen das exklusiv für Longines entwickelte automatische Chronographenkaliber Eta A08.L21 mit Säulenrad, das nur Intervalle bis 60 Sekunden misst. Der historisch angehauchte Eindrückerchronograph ist mit einem schwarzen oder silberfarbenen Zifferblatt erhältlich und kostet 3.240 Euro. mf

 

 

 

 

Longines: The Longines Twenty-Four Hours Single Push-Piece Chronograph

Historisch inspirierter Eindrückerchronograph

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 22. August 2014

Longines: The Longines Twenty-Four Hours Single Push-Piece Chronograph

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33802 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche